Kategorie: Sicherheit

GnuPG: Gültigkeit eines Schlüssels verlängern

Bei der Erstellung von PGP-Keys kann ein Verfalldatum definiert werden. Mit Erreichen des Datums wird der PGP-Key ungültig. Falls man den privaten Schlüssel verloren oder das Passwort vergessen hat, ist das manuelle Widerrufen des Schlüssels daher nicht erforderlich.

In allen anderen Fällen kann die Gültigkeit des Schlüssels beliebig oft verlängert werden.

Es gibt viele Möglichkeiten den Schlüssel zu verlängern. Ich beschreibe hier die Varianten via Kleopatra (Bestandteil von Gpg4win) und GnuPG.

Weiterlesen